Zentrumswohnung beim Stadtpark in Krems

Die Wohnung ist im ersten Stock des Wohnhauses Edmund Hofbauerstraße 16 gleich beim Stadtpark in Krems. Von hier sind es nur 5 Minuten bis zum Stadtzentrum oder zum Bahnhof. Mit dem Fahrrad ist man in wenigen Minuten auf der Universität und mit dem Auto in weniger als 50 Minuten in Wien.

Die generalsanierte, repräsentative Altstadtwohnung befindet sich im ersten Stock eines gepflegten Gründerzeithauses. Die Fassade ist restauriert und der Ensemblecharakter dieser historischen Architektur ist bis ins Detail erhalten. Die großen, hellen Wohnräume sind mit Doppelflügeltüren verbunden und mit Parkett ausgelegt. Sämtliche Fenster sind neu. Von den großen Wohnräumen blickt man gegen Süden. Die Fenster der kleineren Räume öffnen sich in einen verkehrsfreien, begrünten Innenhof.Das Bad ist geräumig. Es gibt eine Küchenzeile. Anschlüsse für TV und Internet können genützt werden. In der Wohnung gibt es einen Warmwasserspeicher und eine Gaszentralheizung.
Der Wohnung ist ein Kellerabteil zugeordnet.
In fünf Gehminuten ist man bei den Bahnhöfen, in der Fußgängerzone bzw. in den Freizeitbereichen an der Donau. Ganz in der Nähe sind der Stadtpark, diverse Schulen und ein Kindergarten.
Die angegebene Gesamtmiete beinhaltet anteilig die Kosten für Müllentsorgung, Wasser, Hausreinigung, Grundsteuer und Wasseraufbereitung.